Sprachhaus

Zuhause oder unterwegs, als Einzelspieler oder gemeinsam –
24 Wörterspiele für Große und Kleine
verkürzen die Zeit
bis Heiligabend.

Wortleiter

 

Das Spiel ist ein Dauerbrenner.
Man kann es ohne jedes weitere Hilfsmittel spielen (was sehr viel Konzentration erfordert), man kann es per Messenger
via Handy mit anderen spielen oder man kann es ganz klassisch solo oder in der Gruppe mit Papier und Bleistift spielen:
die Wortleiter. 

So geht's:

Man sucht sich ein Ausgangswort – am besten erst einmal mit vier Buchstaben. Nach etwas Übung können auch Wörter mit fünf oder mehr Buchstaben genutzt werden.

Nun darf man 1 Buchstaben im Ausgangswort verändern, um ein anderes, neues Wort zu bilden. Bei diesem neuen Wort darf wiederum 1 Buchstabe verändert werden, um ein weiteres neues Wort zu bilden. Das setzt sich fort, bis einem schlicht kein neues Wort mehr einfällt oder jemand ein Wort wiederholt oder ein Wort bildet, dass es gar nicht gibt.

Nehmen wir zum Beispiel an, das Ausgangswort heißt "KALT".  Nun wird ein Buchstabe ausgewechselt, z.B. das "T" gegen ein "B" – das Wort heißt nun "KALB".
Und so könnte es weitergehen:
KALT >  KALB > HALB  > HALT  > HART  > BART  > BAST  > MAST > MIST > …


Spielvarianten

Als Solovariante eignet sich am besten das Aufschreiben der gefundenen Wörter in einer langen Reihe – also als Endlosreihe, bis einem nichts mehr einfällt (und dann die Wörter zählen und schauen, ob man beim nächsten Versuch noch mehr Wörter findet). Oder man spielt gegen die Zeit – Handy-Stoppuhr oder Eieruhr helfen dabei. Dann kommt es darauf an, wie viele Wörter man in dieser Zeit findet.

Bei zwei oder mehr Mitspielern ist die Variante des Spielens gegen die Zeit für Wettkampftypen geeignet. Jeder bekommt ein Spielblatt, dann läuft die Zeit.
Am Ende wird gezählt, wieviele Wörter jeder Mitspieler gefunden hat. Pro Wort gibt es 1 Punkt, zum Schluss werden die Punkte der Spielrunden zusammengezählt und der Gewinner ermittelt. Wir empfehlen, als Spieldauer 1 oder 2 Minuten zu wählen.
(Ein vorbereitetes Spielblatt findet ihr oben im roten Kasten zum Herunterladen.)

Auch über einen Messenger wie Whatsapp lässt sich das Spiel mit anderen Mitspielern spielen, am besten zu zweit. Einer gibt ein Wort vor, der andere schickt sein neu gebildetes Wort zurück, worauf dann wieder der erste mit seinem neuen Wort antwortet usw. – das kann man am Stück stundenlang spielen, aber auch mit Pausen zwischendurch. Verloren hat, wer kein neues Wort mehr findet oder ein Wort wiederholt.
(Natürlich geht diese Variante auch auf Papier – ein Blatt reicht, auf dem abwechselnd von allen Mitspielern die Wortkette verlängert wird.)

Selbst mündlich – etwa bei einem Spaziergang oder einer Autofahrt – lässt sich so eine "Endlos-Wortkette" spielen. Das Spielen ohne Aufschreiben der Wörter erfordert allerdings ein bisschen mehr Konzentration.

Schwierigkeitsstufen

Am einfachsten ist es, eine Wortleiter mit 4-Buchstaben-Wörter zu bilden.
Zum Beispiel könnten die Ausgangswörter lauten:  HALT  /  ROSE  /  RIND
(Dafür haben wir Lösungsbeispiele zum Herunterladen vorbereitet.)

Etwas schwieriger wird es mit 5-Buchstaben-Wörtern. Gleiches Prinzip: Es darf nur 1 Buchstabe ausgetauscht werden, um ein neues Wort zu bilden.
Beispiel: KARTE > KASTE > KISTE > LISTE > PISTE > PASTE > PASSE > …

Zum Beispiel könnten die Ausgangswörter lauten:  KOHLE  /  MASKE  /  ENGEL
(Dafür haben wir Lösungsbeispiele zum Herunterladen vorbereitet.)

Noch schwieriger wird es mit 5-Buchstaben-Wörtern, wenn 1 Buchstabe ausgetauscht UND die Reihenfolge der Buchstaben verändert werden muss.
Beispiel: KNABE > RABEN > FARBE > FRAGE > REGAL > LEGER > REGEN > …

Zum Beispiel könnten die Ausgangswörter lauten:  APFEL  /  ORGEL  /  STERN
(Dafür haben wir Lösungsbeispiele zum Herunterladen vorbereitet.)

Eine echt harte Nuss wird es, wenn man Wörter mit 6 und mehr Buchstaben benutzt.


Viel Vergnügen.

 

 

Praxis für Logopädie / Sprachtherapie  Katharina Herrklotsch

Königstraße 27a (Zugang über den Hof)   •  16259 Bad Freienwalde   •    03344 – 15 07 88

© 2017-2021

Impressum

Datenschutz