Sprachhaus

Zuhause oder unterwegs, als Einzelspieler oder gemeinsam –
24 Wörterspiele für Große und Kleine
verkürzen die Zeit
bis Heiligabend.

SILBENCHAOS

 

Heute wird es ein bisschen schwieriger.
Es geht darum, Silben zu einem Wort zu sortieren.  Zum Beispiel:

MU  – NACHTS – WEIH – SIK
=  WEIHNACHTSMUSIK

Man kann das Spiel mit mehreren Mitspielern oder allein spielen.

Allein klappt es am besten mit einem Spielblatt. Wir haben zwei Varianten mit Silben zum Herunterladen vorbereitet.

Man kann das Spiel aber auch mit mehreren Mitspielern spielen.
Dafür braucht man Zettel und Stift und Wörter mit mindestens drei oder vier Silben.
Je mehr Silben die Wörter haben, umso schwieriger wird das Spiel.

Die Mitspieler sind reihum mit Raten an der Reihe. Die anderen schreiben jeweils eine der Silben auf einen Zettel und zeigen diese Zettel dann in ungeordneter Reihenfolge dem Rate-Spieler. Der muss raten, welches Wort gemeint ist.

(Richtig schwierig wird es, wenn die Mitspieler die Silben nicht auf einen Zettel schreiben, sondern dem Rate-Spieler nur vorsprechen.)

Hat der Rate-Spieler aus den Silben das richtige Wort gebildet, ist der nächste Mitspieler an der Reihe – natürlich mit einem neuen Wort.

Wenn das Spiel einen Gewinner haben soll, dann kann man die Zeit (mit dem Handy) stoppen, die der Rate-Spieler braucht, bis er das richtige Wort gefunden hat. Gewonnen hat am Ende der Spieler, der am schnellsten seine Aufgaben gelöst hat.
Werden mehrere Runden gespielt, dann werden die Zeiten jedes Mitspielers addiert.

 

 

Praxis für Logopädie / Sprachtherapie  Katharina Herrklotsch

Königstraße 27a (Zugang über den Hof)   •  16259 Bad Freienwalde   •    03344 – 15 07 88

© 2017-2021

Impressum

Datenschutz