Sprachhaus

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

 

Der Weihnachtsbaum

 

Von allen den Bäumen jung und alt,

Von allen den Bäumen groß und klein,

Von allen in unserm ganzen Wald,

Was mag doch der allerschönste sein?

Der schönste von allen weit und breit

Das ist doch allein, wer zweifelt dran?

Der Baum, der da grünet allezeit,

Den heute mir bringt der Weihnachtsmann. -

 

Wenn Alles schon schläft in stiller Nacht,

Dann holet er ihn bei Sternenschein

Und schlüpfet, eh‘ einer sich‘s gedacht,

Gar heimlich damit ins Haus hinein.

Dann schmückt er mit Lichtern jeden Zweig,

Hängt Kuchen und Nüss‘ und Äpfel dran:

So macht er uns Alle freudenreich,

Der liebe, der gute Weihnachtsmann.

 

 

 

 

PDF-DOWNLOAD

Übrigens …

Das Gedicht gehört
zu den zahlreichen Kinderliedern Hoffmann von Fallerslebens.
Es wurde 1874
von dem Komponisten Ludwig Erk vertont.

Extra

Im Advent 2018 habe wir Ihnen 24 Märchen zum Vorlesen angeboten.
Wer mag – hier können Sie diese noch einmal komplett herunterladen.

Praxis für Sprachtherapie  Katharina Herrklotsch

 Waldstr. 15   •  16259 Bad Freienwalde   •    03344 – 15 07 88

© 2017-2018

Impressum

Datenschutz