Sprachhaus

ABKÜRZUNGSSÄTZE

 



Abkürzungen begegnen einem allerorts. Das macht man sich einfach zunutze, um sich mit einem Wörterspielchen die Zeit zu vertreiben.

So geht's:
1. Eine Abkürzung finden – dafür einfach die Augen offen halten.
2. Aus den Buchstaben der Abkürzung einen sinnvollen Satz aus Wörtern bilden,
die mit den jeweils mit den Buchstaben der Abkürzung beginnen.

Beispiel:  REWE – Riesige Eichen wachsen ewig.

Spielen kann man einfach so oder auch, um einen Gewinner zu ermitteln.
Wenn jede Spielrunde gewertet werden soll, dann zum Beispiel so:
Ein Mitspieler nennt eine Abkürzung – alle Mitspieler suchen die Satzlösung - wer sie zuerst findet, bekommt so viele Punkte, wie die Abkürzung Buchstaben hatte.
Der Lösungsfinder darf dann die nächste Abkürzung nennen.
Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Punkte hat.

Beispiel:  REWE – Riesige Eichen wachsen ewig.  (4 Punkte)
                   DHL – Drei Herren lachen.  (3 Punkte)

Das Spiel funktioniert mündlich unterwegs, aber auch zuhause mit Spielblatt.
Abkürzungen notieren, dann Sätze finden. Wer zuerst fertig ist, stoppt das Spiel.
Jeder bekommt dann für seine Sätze (gegenseitig vorlesen) Punkte.

Wir haben ein Spielblatt mit Beispielwörtern und ein Blanco-Spielblatt beigefügt.

 

 

Zuhause oder unterwegs, als Einzelspieler oder gemeinsam –
24 Wörterspiele für Große und Kleine
verkürzen die Zeit
bis Heiligabend.

Praxis für Logopädie / Sprachtherapie  Katharina Herrklotsch

Königstraße 27a (Zugang über den Hof)   •  16259 Bad Freienwalde   •    03344 – 15 07 88

© 2017-2021

Impressum

Datenschutz